fanpage-1.fc-grube-emma

fanpage-1.fc-grube-emma








Links












31.05.2008 --- Rothausen Gelsenkirchen - 1. FC Grube Emma --- Endstand: 0 - 2

Die letzte Partie in der Saison. Der 1. FC Grube Emma blickt auf eine traurig endende Saison zurück. Gut fing es an, schlecht endete es. "Wir müssen hiermit nun abschließen und uns auf die kommende Saison konzentrieren.", so Hugo Coelho.

Der 1. FC spielte heute im letzten Spiel ohne Blochberberger. Somit rückte das Allround-Talent Simon Holbein in die Innenverteidigung. Für den jetzt glücklicherweise wieder regenerierten Geraldo Coelho stand Ilya Mikahiljenko in der Außenverteidigung. Im Mittelfeld nahm Nicola Forciniti, der heute wieder aktiv spielen durfte, den Platz von Simon Holbein ein. Jacque Louwagie und Boreslaw Rolewski teilten sich den Sturm. Ansonsten spielte der 1. FC unverändert.

Die 1. Hälfte gestaltete sich äußerst unspektakulär. In der 10. Minute machte der 1. FC mächtig Druck, sodass Simon Holbein die Flanke von Gazivoda per Seitenfallzieher perfekt nahm, doch der Ball krachte nur an die Latte. Beide Seiten neutralisierten sich größtenteils. Mit komplett ausgeglichenen Spielanteilen trennten sich die Teams 0 - 0 zur Halbzeit.

In der zweiten Hälfte ging es genauso weiter. Tolle Chance für Jan Noworyta in der 50. Minute, doch er traf den Ball nicht genau und der segelte übers Tor. Und in der 66. Minute wieder eine Großchance, doch Grube stellte sich einfach zu ungeschickt an. Ballverlust im 16er, Louwagie schießt viel zu überhastet und somit daneben. Das Tor war nur durch den Keeper gedeckt. Die Gelsenkirchener wurden mit der Zeit immer passiver, brachten kaum Chancen hervor und somit dominierte der 1. FC spielerisch. In der 80. Minute dann endlich das erlösende Tor. Ilya Mikahiljenko, mit einem feinen Schlenzer - der Torwart ohne Chance. Spät aber verdient dann auch das 0 - 2 durch Simon Holbein in der 87. Minute. Der Schiedsrichter pfiff nach 90 Minuten zum verdienten 0 - 2-Auswärtssieg des 1. FC ab.

6.6.08 11:48


Grube beendet Saison mit Auswärtssieg / Coelho spricht über kommende Ziele und Cup

Mit einem verdienten 0 - 2-Auswärtssieg rettete der 1. FC sich den Platz in der oberen Tabellenhälfte.

4. Platz, so wie in der letzten Saison und 20 Punkte nach 14 Spielen -  wahrlich kein tolles Ergebnis.

Mit einem Torverhältnis von 35 - 28 "kann man auch nicht zufrieden sein", so der Manager.

"Bei dem Potential, dass in der Mannschaft steckt, sind höhere Ziele einfach Pflicht.", so Hugo Coelho.

Vermutlich aus dem Grund meldete der Trainer des 1. FC Grube Emma sein Team beim "Titans Cup" an. Der Ausrichter sind die TuS HC. Gute Teams aus allen Ligen messen sich hier am dem 24.06.2008 - Gewinn ist neben dem Selbstvertrauen auch eine Trophäe.

"Wir werden die kommende Zeit nun erst einmal nutzen, uns klar darüber zu werden, was wir in der nächsten Saison erreichen wollen und auch werden, denn davon bin ich nämlich überzeugt.", so Hugo Coelho

6.6.08 11:55


Grube bereit für neue Saison?

In den 3 Wochen der Saisonpause hatte sich nicht allzu viel getan beim 1. FC - zumindest von Seiten der Vereintransfers.

Zwei Freundschafts- und gleichzeitig auch Trainingsspiele gegen den FV Dresden Süd/West und den Absteiger FC Old Market liefen allerdings sehr gut für den 1. FC.

Im Spiel gegen den FV siegte der 1. FC souverän mit einem 3 Toren und ließ somit bei einem 3 - 0 auch keinen Treffer der Gäste zu.
Jacque Louwagie, Simon Holbein und Nicola Forciniti waren die Torschützen.

Mit viel Engagement gingen die Akteure des 1. FC auch in die Partie gegen Old Market - mit einem ganz eindeutlichen 8 - 0-Heimsieg zeigte der 1. FC klar, wer hier die bessere Mannschaft war. Auch die Zuschauerzahl ließ sich bei dem Test- und Trainingsspiel blicken - Rund 4500 Zuschauer ließen sich das Spektakel, zumindest für Grube, nicht entgehen.

"Nun, es ist zumindest einmal ein gutes Resultat angesichts der taktischen Neuerungen im Team, die wir vorgenommen haben.", so Hugo Coelho bezüglich der Ergebnisse.

Transfertechnisch hat sich allerdings noch nicht allzuviel getan. Offiziell wurde nun aber bestätigt, dass es 3 Neuzugänge bis Samstag geben solle.
Am Samstag startet dann die nächste Saison. Gleich zu Beginn - das Spitzenspiel auswärts gegen den FV. Die Fans sind zumindest zuversichtlich, zumal der 1. FC im Testspiel siegreich war.

Am Samstag soll es bezüglich der Transfers noch einmal eine offizielle Pressekonferenz geben.

20.6.08 21:01


21.06.2008 --- FV Dresden Süd/West - 1. FC Grube Emma --- Endstand: 4 - 3

Saisonauftakt - gegen den scheinbar wichtigsten Gegner der Saison. Die Dresdner waren schon lange harte Rivalen gewesen, doch in dieser Saison könnten sie in Bezug auf Aufstieg wirklich Probleme bereiten.

Der 1. FC hatte in der Saisonpause personell wenig geändert. Vieles "wird sich jetzt im Laufe der Saison tun", so der Trainer.

Mit dem bekannten 4-4-2 ging es auch in dieser Saison für den 1. FC Grube Emma mit der Optimalaufstellung vor mehr als 7000 Zuschauern auf den Platz.

Louwagie und Forciniti im Sturm, Holbein und Noworyta im Mittelfeld. Gerber und Gazivoda auf den Flügeln unterstützt diesmal von den offensiv eingestellten Außenverteidigern Garncarek und dem wieder gesunden Coelho. In der Innenverteidgung vor Stammkeeper Hugo Ruft wieder Heinz Blochberberger - um den einige Gerüchte bezüglich Form und Qualität im Raum stehen - und Georgi Mutafchiev.

Anstoss zum Ligaauftakt!
Und bereits in der 11. Minute ging der stark offensiv orientierte Simon Holbein, durch eine toll geschlagene Flanke von links wunderbar in Szene gesetzt, vom Schuss zum Jubellauf über. 0 - 1-Führung für den 1. FC nach dieser Aktion. "Die Jungs sollen erst einmal ohne Druck über möglichen Ersatz zeigen, wie es gehen könnte.", so Coelho.
Knapp 8 Minuten später dann aber schon der Ausgleich. Der FV machte wie schon allzu oft in der Vergangenheit mächtig Druck, konterte und da war es , da 1 - 1 nach 19 Minuten. Die Partie spitze sich weiterhin immer mehr zu, beide Teams ergiebig in den Zweikämpfen, hier ging es um eine Menge. Und nur knapp 60 Sekunden nach dem Ausgleich, gleich die Antwort des 1. FC durch Nicola Forciniti, 1 - 2, jetzt war hier Feuer in der Partie!
Nach 35 Minuten aber auch wieder der verdiente Ausgleich durch den FV, wie als wollten sie sich hier heute unentschieden trennen, ging es so erst einmal in die Halbzeit.

In der 2. Hälfte ging es sogleich drastisch weiter. Immer wieder starke Vorstöße von Grube und abermals konnte sich der FV nur durch ein Foul weiterhelfen. 51 Minute: Jacque Louwagie führt den Freistoß blitzschnell aus und drin ist das Ding! Freudenschreie des Grube-Anhangs und der 28-jährige Belgier zeigte abermals seine Freistoß-Klasse hier zum 2 - 3.
Doch es kam wieder einmal so, wie es kommen musste. Hugo Coelho sauer aufgrund des Ausgleichs in der 61. Minute. Der FV drängte und drängte und war somit auch erfolgreich.
Doch danach kam nicht mehr allzuviel, der FV stark unterstützt durch seine Anhänger bei diesem Heimspiel und somit war der Führungstreffer beinahe verdient. 80. Minute dann das 4 - 3 und der 1. FC abermals in Rückstand nach einer Führung.

Die spannende Partie endete im Ballbesitz ausgeglichen, im Torverhältnis für den FV mit 4 - 3.

23.6.08 14:54


Starke Leistung von Grube, trotz Niederlage zum Saisonauftakt

Hugo Coelho zeigte sich zwar sichtlich verärgert, doch der Manager des 1. FC betonte, dass der 1. FC heute zwar verloren hatte, aber über 90 Minuten eine starke Leistung abgeliefert hatte.

Drei Mal ging der 1. FC heute in Führung, drei Mal ließ er sie sich nehmen und ein Mal stand er dann im Rückstand.

4 - 3-Auswärtsniederlage zum Saisonauftakt, was kann man sagen?

"Ich weiss wo die Fehler liegen. Ich habe Veränderung vor Saisonbeginn versprochen und es wird positive Veränderung im Laufe der Saison geben.", so Hugo Coelho.

"Es sind immer wieder die Außenpositionen, auf denen wir uns dann die Fehler erlauben. Immer wieder gehen wir durch Offensiven von außen in Rückstand. Da werden wir jetzt ansetzen. (...) Denn ansonsten passt unser Angriffsspiel. Wir haben ein starkes Mittelfeld, toller Flügelangreifer und einen unbezwingbaren Sturm. Nur unser Keeper benötigt mehr Unterstützung durch die Verteidiger...aber geben Sie mir etwas Zeit.", so Hugo Coelho.

23.6.08 14:59


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de